Category Archives: Penisverkrümmung

Behandlung der Peyronie-Krankheit

Behandlung der Penisverkrümmung

Die Peyronie-Krankheit, oder auch das Peyronische Syndrom genannt, ist eine Verkrümmung des Penis, die während einer Erektion vorkommt. Oft ist dies ziemlich schmerzhaft und kann eine Entzündung und das Vernarben des Gewebes verursachen.

Peyronie ist kein Geburtsfehler, sondern ist normalerweise ein erworbenes Syndrom und wird bei Männern, die das Mittlere Alter erreichen, hervorgerufen. Ein Mann der mit einer leichten Krümmung geboren wurde, hat normalerweise keine Peyronie-Krankheit.

Wie verbreitet ist die Peyronie-Krankheit

Einschätzungen ergeben, dass ungefähr 4% der männlichen Bevölkerung von der Peyronie-Krankheit betroffen und diese normalerweise in Ihrem späteren Lebensabschnitt sind.

Die Zahlen sind nicht genau und wegen der sensiblen Thematik vermeiden es viele Männer sich richtig behandeln zu lassen und Hilfe aufzusuchen. Daher ist es sehr schwierig detaillierte Analysen zu erstellen.

Symptome der Peyronie-Krankheit

Die Beschwerden können von kaum merkbar, bis hin zu einer gemessenen Krümmung von bis zu 45% variieren. Der Penis kann sich in seiner Form oft verändern und auch in seiner Größe, Länge und Durchmesser abändern.

Manchmal kann eine Beule an der Seite des Penis, an der Stelle an der die Krümmung anfängt, entdeckt werden. Dies kann eine sehr traumatische Erfahrung für den Leidtragenden sein.

Ursachen der Peyronie-Krankheit

Es gibt nicht viele Informationen die die Krankheit selbst umschließen, aber es wird angenommen dass die Krümmung im Penis von einer Verletzung der Gewebewand der Corpora Cavernosa (der Schwellkörper des Penis) herbeigeführt wird.

Der Corpora Cavernosa ist der Raum der entlang der Länge des Penis verläuft und sich im erregten Zustand mit Blut füllt. Die Elastizität des Gewebes ist betroffen und so kann das Blut den Raum nicht bis zur vollen Kapazität füllen, was dazu führt dass sich der Penis auf einer Seite weniger ausdehnt. Die Schädigung des Gewebes bricht dann aus und ein Geschwulst bildet sich – eine aufgebaute Faserplatte.

Behandlungen der Peyrpnie-Krankheit

Heutzutage ist die Peyronie kein Zustand der unendlich ausgehalten werden muss, es gibt belegbare Behandlungen; einige davon sind etwas drastisch und nicht zu empfehlen, wobei andere nicht ganz so drastisch sind und nur eine einfache Anwendung oder Vitamine benötigen.

Operation/Chirugie

Dies ist die drastischste und für Komplikationen wahrscheinlichste Methode. Eine Operation sollte der letzte Ausweg einer Behandlung sein und nur bei sehr schwerwiegenden Fällen in Betracht bezogen werden.

Es scheint keine hohe Erfolgsquote bei operative Eingriffen mit dem Penis zu geben. Eine Einschätzung hat ergeben, dass über 50% der Männer, die eine korrektive Operation an Ihrem Besten Stück vorgenommen haben, nicht zufrieden mit dem Ergebnis waren.

In vielen Fällen hat der Patient seine Empfindlichkeit im Penis verloren und in vielen anderen Fällen, war sogar Impotenz die direkte Folge des Eingriffs. Ein bleibender Schaden ist ein hoher Risikofaktor. Eine Operation ist daher nicht zu empfehlen.

Distraktionsgeräte

Ein Distraktionsgerät für den Penis ist nicht nur die am wahrscheinliste Option die Störstelle zu begradigen, sondern verbessert auch das äußere Erscheinungsbild des Penis.

Ein Distraktions- oder Streckungsgerät übt den Penis und das umliegende Penisgewebe aus, was dem Blut wiederum die Möglichkeit gibt, gleichmäßiger in die Corpora Cavernosa zu fließen und somit die Leistungsfähigkeit des Penis anhebt.

Es ist eine trauriger Umstand, dass die Mehrheit der Peyronie-Betroffenen nicht realisiert, dass es effektive und wirksame Behandlungen gibt. Verbindet man diese Tatsache mit der etwas peinlichen Natur des Problems, hat man einen hohen Prozentanteil der Männer, die niemals die Entlastung durch eine Peniskorrektur erfahren.

Distraktionsgeräte sind leicht bezahlbar, diskret und simple in seiner Anwendung. Die Erfolgsrate, die Krümmung eines Penis zu korriegieren, liegt bei ungefähr 70%. Es gibt keinen Grund das Unbehagen, die Beschwerden, Verlegenheit und die psychologischen Belange, die eine Penisverkrümmung mit sich bringen kann zu ertragen und zu leiden.

Lesen Sie mehr über die Fehlerverbesserung der Peyronie-Krankheit

______________________________________________________

Posted in Penisverkrümmung | Tagged , , | Comments Off on Behandlung der Peyronie-Krankheit